anmelden | registrieren
EN  |  DE

BIOGRAFIE

Ulrike Hallas

Ulrike Hallas absolvierte nach ihrem Abitur zunächst eine kaufmännische Ausbildung an der SK Stiftung Kultur in Köln. In dieser Zeit wurde sie Sängerin der Klezmerband Freylechs und spielte die Hauptrolle in der Kinder-Hörspielproduktion Die Himbeerfee. Anschließend studierte sie am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück Vokalpädagogik mit Schwerpunkt Musical. Es folgt 2011 bis 2015 ein Studium des Musikalischen Unterhaltungstheaters am Konservatorium der Stadt Wien Privatuniversität. Bereits während ihres Studiums war sie in zahlreichen Produktionen zu erleben; dazu zählen u.a. Das Phantom der Oper an den Vereinigten Bühnen Wien sowie Swinging St. Pauli, Orpheus in der Unterwelt und The Drowsy Chaperone am Konservatorium der Stadt Wien. Außerdem spielte sie 2013 und 2014 im Sommertheater der Meierei Gaaden in Shakespeares Verlorene Liebesmüh sowie in Bunbury.
Die junge Künstlerin erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, so ist sie u.a. zweifache Preisträgerin des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ und belegte dort den 1. Platz im Regionalwettbewerb Köln/Aachen. 2013 wurde sie beim Wettbewerb „Jugend kulturell Förderpreis“ in der Sparte Musical sowohl mit dem Jury- als auch mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Im selben Jahr nahm man sie zudem in das Förderungsprogramm der Live Music Now Stiftung auf, wo sie seitdem regelmäßig Solokonzerte in Wien gibt. 

Stand: August 2015

Ulrike Hallas, © Marie Bleyer

Ulrike Hallas, © Marie Bleyer

BILDERGALERIE

Ulrike Hallas