anmelden | registrieren
EN  |  DE

BIOGRAFIE

Injikudi E. M Mariyappan

Nadaswaram ist ein traditionelles südindisches akustisches Musikinstrument, das bei allen feierlichen Anlässen und Tempelfesten gespielt wird. Unter den nicht zu den Blechbläsern gehörenden Instrumenten ist es das lauteste akustische Instrument der Welt und zeichnet sich durch unverwechselbaren Klang und spezifische Eigenschaften aus. Nadaswaram-Instrumente werden aus dem speziellen, besonders harten Holz des in Südindien heimischen Baums Aacha hergestellt. Es ist ein langes, konisch gebohrtes Instrument mit breitem Schalltrichter und sieben Grifflöchern.
Injikudi E. M. Mariyappan, der jüngere Bruder des renommierten und vielfach ausgezeichneten Nadaswaram-Künstlers Injikudi E. M. Subramanian, ist ein anerkannter Nadaswaram-Spieler. Er entstammt einer Familie, aus der seit 20 Generationen bedeutende Interpreten auf diesem Instrument hervorgehen. Geboren in dem kleinen Dorf Injikudi im indischen Bundesstaat Tamil Nadu erlernte er ab dem neunten Lebensjahr die Kunst des Nadaswaram-Spiels von seinem Onkel väterlicherseits und von seinem Vater, bevor er mit 13 Jahren erstmals öffentlich auftrat. Er perfektionierte seine Kunst drei Jahre lang bei dem angesehenen Meister T. V. Somaskantham Pillai am Nadaswaram-College Palani Temple. Seitdem wirkt er in Tamil Nadu regelmäßig in verschiedenen Funktionen als Nadaswaram-Spieler im Tempel und ist Gast bei allen führenden Musikfestivals in Südindien. Auch in Singapur und dem Vereinigten Königreich hat er in Hindu-Tempeln musiziert. Sein älterer Bruder Injikudi E. M. Subramanian ist ebenfalls ein herausragender Nadaswaram-Künstler. Gemeinsam spielen die Brüder Erattai Nadaswaram, eine spezielle, im Hinblick auf das Hör- und Klangerlebnis einzigartige Doppel-Performance. Obwohl sein älterer Bruder dieselbe Kunst pflegt, hat Mariyappan einen individuellen, unverwechselbaren Stil entwickelt, und das Duo mit seinem Bruder bietet eine eindrucksvolle Kombination unterschiedlicher musikalischer Ausdrucksweisen – ein Genuss für das Publikum. So konnten sich beide – jeder für sich – einen großen Namen in der Musikwelt machen.

Stand: Juli 2015

Injikudi E. M Mariyappan, © ohne Angabe / no details available

Injikudi E. M Mariyappan, © ohne Angabe / no details available

BILDERGALERIE

Injikudi E. M Mariyappan