anmelden | registrieren
EN  |  DE

BIOGRAFIE

Ramamoorthy Sriganesh

Ramamoorthy Sriganesh erlernte die Kunst des Mridangam, des wichtigsten indischen Perkussionsinstruments, bei hochangesehenen Künstlern wie V. Natraja Iyer in Chidambaram und A. Prem Kumar, einem Schüler von Tanjore Murugabhoopathy. Ramamoorthy Sriganesh ist häufig in Ostafrika, der früheren Sowjetunion, im Mittleren und Fernen Osten, in den USA, Kanada, Japan, Europa, Uganda und Australien aufgetreten. Seit 1998 leitet er Perkussions-Ensembles und begleitet führende Tänzer und Musiker auf dem Mridangam. 2003 gründete er das Ensemble Dhwani, das bei den prestigeträchtigsten Musikveranstaltungen in ganz Indien auftritt, darunter die Neemrana Art Foundation, das Delhi International Arts Festival und das Anusham Festival, und das auch auf Einladung der Min-On Association in Japan gespielt hat. Ramamoorthy Sriganesh komponierte auch Rhythmus­sequenzen für Produktionen renommierter indischer Tänzer. Er ist A-grade Artist bei All India Radio und beim Fernsehsender Doordarshan, und sein Ensemble Dhwani ist beim indischen Rat für kulturelle Beziehungen registriert.

Stand: Juli 2015

Ramamoorthy Sriganesh, © ohne Angabe / no details available

Ramamoorthy Sriganesh, © ohne Angabe / no details available

BILDERGALERIE

Ramamoorthy Sriganesh