anmelden | registrieren
EN  |  DE

BIOGRAFIE

Joshua Higgason

Joshua Higgason ist als Designer für Video und interaktive Medien tätig. Er wurde in Colorado geboren, studierte Geschichte am Colorado College und lebt heute in New York. Seine künstlerischen Anfänge im Bereich des Experimentellen Theaters und der Experimentellen Kunst bestritt er mit Compagnien wie The Builders Association und Big Dance Theater. Zuletzt war er u.a. tätig für Sufjan Stevens’ Carrie and Lowell (Tour 2015), Powder her Face (Regie: Jay Scheib) an der New York City Opera, The Ambassador und für Sufjan Stevens’ Round Up an der Brooklyn Academy of Music (Regie: John Tiffany), Platonov, or The Disinherited (Regie: Jay Scheib) sowie für Sontag: Reborn der Compagnie The Builders Association. Außerdem war er zuständig für das Set- und Videodesign der US-Tourneen von Radiolab.
Regelmäßig arbeitet er mit Candystations (Visual Performance Design) und The Windmill Factory zusammen; letzte Arbeiten entstanden u.a. für Konzerte von SXSW, Metric, Ray LaMontagne, Sufjan Stevens und M. Ward.
Joshua Higgason unterrichtet zudem Video-Design am Bennington College, an der New York University, Long Island University, Princeton University, am Massachusetts Institute of Technology sowie an der Duke University. 

Stand: August 2015

Joshua Higgason, © privat / private

Joshua Higgason, © privat / private

BILDERGALERIE

Joshua Higgason