anmelden | registrieren
EN  |  DE

BIOGRAFIE

Michael Kraus

Der Bariton Michael Kraus studierte an den Musikhochschulen in seiner Heimatstadt Wien und München. Nach Anfängerjahren in Ulm und Aachen sowie an der Wiener Volksoper entwickelte sich eine rege Gasttätigkeit, die ihn an viele international bedeutende Opernhäuser geführt hat, u.a. an die Staatsopern in Wien, Berlin, München und Hamburg sowie nach Amsterdam, Antwerpen, Zürich, Helsinki, Frankfurt, Leipzig, Barcelona, Turin, Palermo, Genf und San Francisco, an die Mailänder Scala, zu den Bregenzer Festspielen und zum Glyndebourne Festival. Dabei arbeitete er mit Dirigenten wie Nikolaus Harnoncourt, Sir Simon Rattle, Ingo Metzmacher, Jeffrey Tate, Marc Minkowski, Robin Ticciati, Simone Young, Andris Nelsons, Marc Albrecht, James Conlon, Vladimir Jurowski, Iván Fischer und Ulf Schirmer sowie mit Regisseuren wie Harry Kupfer, Willy Decker, Christine Mielitz, Guy Joosten, David Pountney, Marco Arturo Marelli, Jérôme Savary, Nikolaus Lehnhoff, Calixto Bieito, Richard Jones, Andreas Homoki und La Fura dels Baus zusammen. Zu seinen wichtigsten Opernrollen zählen neben dem Mozart-Repertoire auch Billy Budd, Beckmesser (Die Meistersinger von Nürnberg), Eisenstein (Die Fledermaus), Gianni Schicchi, Faninal (Der Rosenkavalier) und Stolzius (Die Soldaten). Als Thoas in Iphigénie en Tauride gibt er zu Pfingsten 2015 sein Debüt bei den Salzburger Festspielen.
Liederabende und Konzerte führten Michael Kraus zur Schubertiade Feldkirch, zum Holland Festival und zu den Berliner Festwochen. Nachdem er den Papageno in der Zauberflöte mit den Wiener Philharmonikern unter Sir Georg Solti aufgenommen hatte, wirkte er in vielen weiteren Operngesamtaufnahmen mit, u.a. in Busonis Turandot unter Kent Nagano, Der Rosenkavalier unter Bernard Haitink und Hindemiths Die Harmonie der Welt unter Marek Janowski; im Rahmen der Decca-Serie „Entartete Musik“ spielte er u.a. die Titelrolle in Viktor Ullmanns Der Kaiser von Atlantis ein.

Stand: Mai 2015

Michael Kraus, © Barbara Pálffy

Michael Kraus, © Barbara Pálffy

BILDERGALERIE

Michael Kraus