anmelden | registrieren
EN  |  DE

BIOGRAFIE

Stefan Kessissoglou

Stefan Kessissoglou wurde 1987 in Köln geboren. Seit 2009 studiert er Regie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin, zudem ist er als freier Filmemacher und Autor tätig. Als Kameramann wirkte er bereits mit an Katie Mitchells Inszenierungen von Wunschkonzert von Franz Xaver Kroetz (Schauspiel Köln, 2008 und Berliner Theatertreffen, 2009), Fräulein Julie nach August Strindberg (Schaubühne Berlin, 2010), Die gelbe Tapete nach Charlotte Perkins Gilman (Schaubühne Berlin, 2013) sowie Wunschloses Unglück von Peter Handke in einer Fassung von Duncan Macmillan (Burgtheater Wien, 2014).

Stand: Juni 2014

Stefan Kessissoglou, © Caroline Adler

Stefan Kessissoglou, © Caroline Adler

BILDERGALERIE

Stefan Kessissoglou