anmelden | registrieren
EN  |  DE

BIOGRAFIE

Arno Veyrat

Arno Veyrat ist seit über 15 Jahren als Beleuchter und Lichtdesigner für zahlreiche Events, für Theater, Tanz und Musik sowie im Bereich der bildenden Künste tätig. Er arbeitete mit Compagnien und Künstlern wie L’Illustre Famille Burattini, Heddy Maalem (Dommage pour Hank, Trois vues sur la douce paresse und Bal perdu), Bruno Abraham-Kremer (Le Golem, Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran, Comme la vie est belle pourtant, LAmérique – Molière Theaterpreis 2006), Jean Michel Bruyère (Radix und Restez chez vous) und Stéphanie Aubin (Les Étonnistes, Légendes). Seit Gründung der Compagnie 111 im Jahr 2000 durch Aurélien Bory war Arno Veyrat als Lichtdesigner, Beleuchter und Produktionsleiter an allen Arbeiten beteiligt.