anmelden | registrieren
EN  |  DE

BIOGRAFIE

David Tushingham

David Tushingham wuchs in Newcastle upon Tyne auf und studierte Anglistik an der Universität Oxford. Er arbeitet seit fast 20 Jahren als freier Dramaturg, Kurator und Übersetzer in Großbritannien, Deutschland, Österreich und den USA. Während dieser vielfältigen Dramaturgenlaufbahn verhalf er zahlreichen internationalen Künstlern zu einem Debüt im deutschsprachigen Raum, u. a. am Staatstheater Stuttgart, bei dem Festival Theaterformen, den Wiener Festwochen, bei dem Festival Theater der Welt, am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg und bei der Ruhrtriennale. Bei dem Projekt LINZ09 Kulturhauptstadt Europas war er für die Dramaturgie des gesamten interdisziplinären Programms der Darstellenden Künste verantwortlich. 
Im englischsprachigen Raum ist David Tushingham als Übersetzer von deutschen Theaterautoren wie Dea Loher (Unschuld, Land ohne Wörter), Falk Richter (Unter Eis, Im Ausnahmezustand) und Roland Schimmelpfennig (Die arabische Nacht, Die Frau von früher, Der goldene Drache) bekannt. Seine Bühnenbearbeitung von Salman Rushdies Harun und das Meer der Geschichten (UA: National Theatre London) ist weltweit gespielt worden.

Stand: Sommer 2013

David Tushingham, © Dan Scully

David Tushingham, © Dan Scully

BILDERGALERIE

David Tushingham