anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

Will Quadflieg

spricht und liest
Romantiker

Es schienen so golden die Sterne ∙ Joseph von Eichendorff
Ich wandre durch die stille Nacht ∙ Joseph von Eichendorff
Komm, Trost der Welt, du stille Nacht ∙ Joseph von Eichendorff
Gar viel hab ich versucht, gekämpft, ertragen ∙ Joseph von Eichendorff
Es war, als hätt der Himmel ∙ Joseph von Eichendorff
Wer auf den Wogen schliefe ∙ Joseph von Eichendorff

aus: Goethes Briefwechsel mit einem Kinde ∙ Bettina von Arnim

Sprich aus der Ferne ∙ Clemens Brentano
Säusle, liebe Myrte ∙ Clemens Brentano
Heilige Nacht, heilige Nacht ∙ Clemens Brentano
Wenn die Augen brechen ∙ Clemens Brentano
Einen kenn ich, wir lieben ihn nicht ∙ Clemens Brentano

aus: Goethes Briefwechsel mit einem Kinde ∙ Bettina von Arnim

Nachklänge Beethovenscher Musik ∙ Clemens Brentano

Aus seinen Briefen ∙ Philipp Otto Runge

Verse zum Gedächtnis von Philipp Otto Runge ∙
Clemens Brentano

Verse zum Gedächtnis von Jacob Böhme ∙ Novalis
Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren ∙ Novalis

aus: Goethes Briefwechsel mit einem Kinde ∙ Bettina von Arnim

O Täler weit, o Höhen ∙ Joseph von Eichendorff
Wo treues Wollen, redlich Streben ∙ Joseph von Eichendorff
Sängerfahrt ∙ Joseph von Eichendorff

aus: Der Philister vor, in und nach der Geschichte ∙ Clemens Brentano
Die Jagd ∙ Clemens Brentano

AUFFÜHRUNG

  • 22. August 1964, 20:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

Programm drucken (PDF)

BESETZUNG

Will Quadflieg, Rezitation




suchen