anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

5. Kammerkonzert – Wiener Trio-Vereinigung, Richard Mayr, Ferdinand Foll

AUFFÜHRUNG

  • 20. August 1926, 20:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Mozarteum

PROGRAMM

WOLFGANG A. MOZART Trio für Klavier, Violine und Violoncello C-Dur KV 548

ROBERT SCHUMANN Aus den östlichen Rosen aus Myrthen op. 25 Nr. 25 – Gedicht von Friedrich Rückert

ROBERT SCHUMANN Wer macht dich so krank op. 35 Nr. 11 – Gedicht von Justinus Kerner

ROBERT SCHUMANN Talismane op. 25 Nr. 8 – Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

ROBERT SCHUMANN Sitz' ich allein op. 25 Nr. 5 –  Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

ROBERT SCHUMANN Setze mir nicht, du Grobian op. 25 Nr. 6  –  Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe 

ROBERT SCHUMANN Freisinn op. 25 Nr. 2 – Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

LUDWIG V. BEETHOVEN Klaviertrio B-Dur op. 97 – „Erzherzog-Trio”

JOHANNES BRAHMS Über die Heide op. 86 Nr. 4 – Gedicht von Theodor Storm

JOHANNES BRAHMS Mit vierzig Jahren op. 94 Nr. 1 – Gedicht von Friedrich Rückert

JOHANNES BRAHMS Auf dem Kirchhofe op. 105 Nr. 4 – Gedicht von Detlev von Liliencron

JOHANNES BRAHMS Kein Haus, keine Heimat op. 95 Nr. 5 – Gedicht von Eligius Franz Joseph Freiherr von Münch-Bellinghausen

JOHANNES BRAHMS Trennung op. 97 Nr. 6 – Schwäbisches Volkslied

JOHANNES BRAHMS Unüberwindlich op. 72 Nr. 5 – Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Richard Mayr, Bass
Ferdinand Foll, Klavier
Wiener Trio-Vereinigung
Karl Doktor, Violine
Hermann Busch, Violoncello
Friedrich Wührer, Klavier




suchen