anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

Festabend im Mozarthaus (Mozarteum) Salzburg

Die Internationale Stiftung Mozarteum lädt anlässlich des zehnjährigen Festspiel Jubiläums und zu Ehren der Festspielhausgemeinde zur Fest-Akademie und anschließendem Ball.

FRÉDÉRIC CHOPIN

JOHANNES BRAHMS

CARL LOEWE

JOHANN STRAUß

MAX REINHARDT

AUFFÜHRUNG

  • 21. August 1930, 21:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Mozarteum

BESETZUNG Polonaise Nr. 6 As-Dur op. 53, BI 147

Marcelle Meyer, Klavier

BESETZUNG Ungarische Tänze Nr. 1- 21 o.op. WoO 1

Erika Kahr, Violine
Carl Lafite, Klavier

BESETZUNG Lieder

Richard Mayr, Bass
Clemens Krauss, Klavier

BESETZUNG An der schönen blauen Donau – Walzer op. 314

Maria Mindszenty, Tänzer
Rudolf Fränzl, Tänzer

BESETZUNG Don-Carlos-Parodie

Raul Lange, Der Herr Direktor (Philipp II., König von Spanien)
Josef Danegger, Rolf Robling (Don Carlos, Kronprinz)
Theodor Danegger, Hannes Mutschlechner (Marquis von Posa)
Gisela Werbezirk, Die Königin
Wilhelm Diegelmann, Ein Statist


Während des anschließenden Balles: 

Jazzorchester Charly Gaudriot

Tanzeinlage mit den Solotänzern Maria Mindszenty und Rudolf Fränzl und Mitgliedern des Wiener Staatsopern Balletts, zu Musik von Joachim Albrecht Prinz von Preußen, welcher auch selbst dirigiert.




suchen