anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

Carl Maria von Weber Oberon

Romantische Feen-Oper nach Chr. M. Wielands Epischer Dichtung "Oberon" von J. R. Planché  

PREMIERE

  • 13. August 1934, 19:00 Uhr

AUFFÜHRUNG

  • 22. August 1934, 19:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Festspielhaus

Programm drucken (PDF)

LEADING TEAM

Bruno Walter, Dirigent
Franz Ludwig Hörth, Regie
Oskar Strnad, Bühne
Margarete Wallmann, Choreographie

BESETZUNG

Margit Bokor, Oberon
Herma Lutwak, Titania
Gertrud Rünger, Puck
Aenne Michalsky, Droll
Aenne Michalsky, Meermädchen
Wilhelm Schich, Harun al Raschid
Maria Müller (13.08.), Anny Konetzni (22.08.), Rezia
Rosette Anday, Fatime
Hans Berger, Babekan
Andrei Jerschik, Mesru
Karl Ettl, Almansor
Dagny Servaes, Roschana
Ruth Maria Schmidt, Nadine
Heinz Berthold, Abdallah
Viktor Jirasek, Erster Gartenhüter
Franz Schramm, Zweiter Gartenhüter
Fritz Birkmeyer, Kaiser Karl der Große
Charles Kullmann, Hüon von Bordeaux
Karl Hammes, Scherasmin

Chor der Wiener Staatsoper
Wiener Philharmoniker
Ballett der Wiener Staatsoper




suchen