anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

1. Konzert – die reihe

AUFFÜHRUNG

  • 02. August 1965, 11:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

ANTON WEBERN Wiese im Park op. 13 Nr. 1 – Gedicht von Karl Kraus

ANTON WEBERN Die Einsame op. 13 Nr. 2 – Gedicht von Wang-Seng-Yu in Hans Bethge Die chinesische Flöte

ANTON WEBERN In der Fremde op. 13 Nr. 3 – Gedicht von Li-Tai-Po in Hans Bethge Die chinesische Flöte

ANTON WEBERN Ein Winterabend op. 13 Nr. 4 – Gedicht von Georg Trakl

HEINRICH STROBEL Worte des Gedenkens

ANTON WEBERN Die Sonne op. 14 Nr. 1 aus Sechs Lieder nach Gedichten von Georg Trakl 

ANTON WEBERN Abendland I op. 14 Nr. 2 aus Sechs Lieder nach Gedichten von Georg Trakl 

ANTON WEBERN Abendland II op. 14 Nr. 3 aus Sechs Lieder nach Gedichten von Georg Trakl

ANTON WEBERN Abendland III op. 14 Nr. 4 aus Sechs Lieder nach Gedichten von Georg Trakl

ANTON WEBERN Nachts op. 14 Nr. 5 aus Sechs Lieder nach Gedichten von Georg Trakl

ANTON WEBERN Gesang einer gefangenen Amsel op. 14 Nr. 6 aus Sechs Lieder nach Gedichten von Georg Trakl

ANTON WEBERN 3 Kleine Stücke für Violoncello und Klavier op. 11

ANTON WEBERN Klavierstück op. posth

ANTON WEBERN Vier Stücke für Violine und Klavier op. 7

ANTON WEBERN Der Tag ist vergangen op. 12 Nr. 1 aus Vier Lieder für Singstimme und Klavier – Gedicht von Peter Rosegger

ANTON WEBERN Die geheimnisvolle Flöte  op. 12 Nr. 2  aus Vier Lieder für Singstimme und Klavier – Gedicht von Li-Tai-Po in Hans Bethge Die chinesische Flöte

ANTON WEBERN Schien mir's, als ich sah die Sonne op. 12 Nr. 3 aus Vier Lieder für Singstimme und Klavier –  Text basiert auf August Strindberg Gespenstersonate

ANTON WEBERN Gleich und gleich op. 12 Nr. 4 aus Vier Lieder für Singstimme und Klavier – Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe 

ANTON WEBERN Christus factus est op. 16 Nr. 1 aus Fünf Kanons nach lateinischen Texten für hohen Sopran, Klarinette und Bassklarinette – Text basierend auf dem Brief des Apostel Pauls an die Philipper

ANTON WEBERN Dormi Jesu, mater ridet op. 16 Nr. 2 aus Fünf Kanons nach lateinischen Texten für hohen Sopran, Klarinette und Bassklarinette

ANTON WEBERN Crux fidelis, inter omnes arbor una nobilis op. 16 Nr. 3 aus Fünf Kanons nach lateinischen Texten für hohen Sopran, Klarinette und Bassklarinette – Text von Hl. Venantius Fortunatus

ANTON WEBERN Asperges me, Domine, hyssopo, et mundabor op. 16 Nr. 4 aus Fünf Kanons nach lateinischen Texten für hohen Sopran, Klarinette und Bassklarinette

ANTON WEBERN Crucem tuam adoramus, Domine op. 16 Nr. 5 aus Fünf Kanons nach lateinischen Texten für hohen Sopran, Klarinette und Bassklarinette

ANTON WEBERN Konzert für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Trompete, Posaune, Violine, Viola und Klavier op. 24

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Friedrich Cerha, Dirigent
Gertie Charlent, Sopran
Marie Therese Escribano, Sopran
Ivan Eröd, Klavier
die reihe
Heinrich Strobel, Gedenkworte

WEITERE AUFFÜHRUNGEN DER SERIE "KONZERTE ZUM GEDENKEN AN ANTON WEBERN"




suchen