anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

Wolfgang A. Mozart Die Zauberflöte

Eine deutsche Oper in zwei Aufzügen KV 620 (1791)
Libretto von Emanuel Schikaneder 

Mit englischen Übertiteln
Neuinszenierung

PREMIERE

  • 30. Juli 2005, 19:30 Uhr

AUFFÜHRUNGEN

  • 02. August 2005, 19:30 Uhr
  • 08. August 2005, 19:30 Uhr
  • 11. August 2005, 19:00 Uhr
  • 17. August 2005, 19:00 Uhr
  • 19. August 2005, 19:00 Uhr
  • 21. August 2005, 19:00 Uhr
  • 26. August 2005, 19:00 Uhr
  • 28. August 2005, 19:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Großes Festspielhaus

Programm drucken (PDF)

LEADING TEAM

Riccardo Muti, Dirigent
Graham Vick, Inszenierung
Paul Brown, Bühne und Kostüme
Matthew Richardson, Licht
Rupert Huber, Choreinstudierung
Derek Weber, Dramaturgie

BESETZUNG

René Pape, Sarastro
Günther Groissböck (19.08, 21.08), Sarastro
Michael Schade, Tamino
Franz Grundheber, Sprecher
Michael Volle (26.08, 28.08), Sprecher
Anna-Kristiina Kaappola, Die Königin der Nacht
Genia Kühmeier, Pamina
Barbara Bonney (02.08), Pamina
Edith Haller, Erste Dame
Karine Deshayes, Zweite Dame
Ekaterina Gubanova, Dritte Dame
Wiener Sängerknaben, Drei Knaben
Markus Werba, Papageno
Martina Janková, Papagena
Burkhard Ulrich, Monostatos
Simon O'Neill, Erster Geharnischter
Günther Groissböck, Zweiter Geharnischter
Peter Loehle (19.08, 21.08), Zweiter Geharnischter
Franz Grundheber, Erster Priester
Michael Volle (26.08, 28.08), Erster Priester
Xavier Mas, Zweiter Priester

Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
Wiener Philharmoniker




suchen